Heimkinder

Hunger nach Zuwendung und Liebe

Moldawische Heimkinder bekommen oft zuwenig Aufmerksamkeit. Nur ein Dach über dem Kopf genügt nicht für ein gesundes Aufwachsen.

Hunger nach Liebe

Um diesen Hunger zu stillen, vermittelt die Christliche Ostmission Ferienplatzierungen in christlichen moldawischen Familien. Hier bekommen die Kinder die so schmerzhaft vermisste Zuwendung. Sie erfahren, wie es ist, in einer Familie zu leben. Ja, sie blühen richtiggehend auf.

Ferien, die Leben verändern!

Ziel der Aktion "Ferien für Heimkinder" ist es, Familien zu vermitteln, die ihr Ferienkind ganz bei sich aufnehmen und ihm ein richtiges Zuhause bieten. Kinder sollen in Familien aufwachsen können, wo sie das finden, was sie sehnlichst suchen: Wertschätzung, Liebe und Geborgenheit. "Ferien für Heimkinder" ist ein Erfolg! Immer mehr Heimkinder finden auf diese Weise ein Zuhause. Die Christliche Ostmission betreut und begleitet die Pflegefamilien und unterstützt sie finanziell.

Helfen Sie mit, Ferienplatzierungen für moldawische Heimkinder zu ermöglichen.

Ein Ferienaufenthalt kostet 90 Franken pro Kind und Monat.
Darin enthalten sind Nahrung und Unterkunft des Kindes sowie die Kosten für die sorgfältige Auswahl und Begleitung der moldawischen Familie.

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Spende (Ferien für Heimkinder)

Jetzt spenden