500 Tonnen Kartoffeln gegen den Hunger im Winter

Nur wenige Flugstunden östlich von hier kämpfen Menschen ums Überleben. Selbst wer Arbeit hat, verdient nicht genug. Soll man das wenige, was man hat, fürs Heizen ausgeben? Für Lebensmittel? Oder für warme Schuhe? Täglich stehen Menschen vor solch harten Entscheidungen.

Hilfe ist dringend und darum handelt die Christliche Ostmission (COM).

 

Noch bevor der Winter Einzug hält, will sie in Moldawien, Belarus (Weissrussland), Russland und der Ukraine 500 Tonnen Kartoffeln und dazu Heizmaterial – Holz oder Kohle – verteilen. Die Hilfe gelangt zu den Ärmsten der Armen: Behinderten, Betagten, Alleinerziehenden, kinderreichen Familien. Die Verteilung erfolgt über bewährte Partner der COM in den jeweiligen Ländern, insbesondere Kirchgemeinden und Sozialämter.

 

Bitte helfen Sie uns, damit wir Hilfsgüter kaufen und sie verteilen können. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, dass Menschen in Not dem kommenden Winter etwas zuversichtlicher entgegensehen können.

 

Mit 25 Franken verhelfen Sie einer alleinstehenden Person zu 100 Kilogramm Kartoffeln.

Mit 95 Franken verhelfen Sie einer Familie zu 400 Kilogramm Kartoffeln.

 

Jetzt spenden

 

Spendenkonto:

Postcheckkonto 30-6880-4
Christliche Ostmission, Worb

IBAN: CH36 0900 0000 3000 6880 4

 

Spendenvermerk: «Kartoffeln»

Jetzt spenden